Gastgeber gesucht für 3 Handballmannschaften aus Allauch

50 Jungen und Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren sowie 5 erwachsene Begleitpersonen werden in Vaterstetten erwartet.
Ankunft 21.04. morgens, Abreise 27.04. abends.

Dazwischen liegt ein umfangreiches Besuchs- und Besichtigungsprogramm und viel gemeinsames Training mit Vaterstettener Handballmannschaften, auch Freundschaftsspiele und ein offizieller Abend sind geplant.

Der Allauchvorstand freut sich sehr über diese französische Initiative und hofft auf ausreichend Gästebetten.
Interessierte melden sich bitte bei Inge.Mayer-Simon@Vaterstetten-Allauch.de, Tel. 08106 997802.

Maibaumwache – Sonderaktion der Allauchjugend – April 2018

Nach Anregung unserer kreativen neuen jugendlichen Vorstandsmitglieder übernimmt der Allauchverein eine Maibaumwache am Reitsberger Hof. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher zwischen 18:00 Uhr am 15.04. und 6:00 Uhr am 16.04.!
Quiche- und Kuchenspenden kämen der Vereinskasse zugute – herzlichen Dank im Voraus!

Neues vom Jugendkomitee: siehe auch 
Instagram: allauch.vaterstetten
Facebook: Allauchverein Jugend

Straßenfest – Juli 2017

Der Juli war im Allauch-Verein ein Monat, der von vielen Aktivitäten geprägt war: vom 08. bis 15. Juli waren unsere Freunde aus Allauch zu Besuch, 56 Gäste waren zu betreuen.  Anlässlich des 35jährigen Jubiläums wurde am französischen  Nationalfeiertag tüchtig gefeiert, diesmal in der schön geschmückten Veranstaltungshalle am Reitsberger Hof mit Musik von den Ammerthalern und einem bayerisch-französischen Buffet. Am nächsten Morgen hieß es dann wieder „Au revoir et à bientôt“!

Die Mitglieder des Komitees konnten sich nun aber nicht gleich „auf die faule Haut legen“, denn es war noch unser Auftritt beim Vaterstettener Straßenfest zu bewältigen, das dieses Jahr mit einem etwas anderen Schwerpunkt gefeiert wurde. Die Vereine und Freiwilligenorganisationen sollten im Mittelpunkt stehen, die Menschen miteinander in Kontakt kommen und ein schönes Fest gemeinsam feiern. Für den Allauch-Verein ist dieses Fest von großer Bedeutung, wir möchten uns in der Gemeinde zeigen und alle Vaterstettener, ob Jung oder Alt, auf die lebendige  Partnerschaft mit Allauch aufmerksam machen und zum Engagement anregen.
Attraktiv und „französisch angehaucht“ sollte deshalb unser kulinarisches Angebot sein: So gab es wieder hausgemachte Quiches und eine reiche Auswahl an Kuchen – dank  der treuen Mitglieder, die uns diese köstlichen Backwerke spendeten. Glücklicherweise erwies sich die gute Wettervorhersage als zutreffend, so dass unser Zelt, das wir am Morgen gegenüber dem Rathaus aufbauten, dem Schutz vor Sonne diente und nicht dem Schutz vor Regen. Gekühlte Getränke waren daher auch am meisten gefragt: Aperol Spritz, Hugo und kühler Weiß- und Roséwein waren die „Renner“. Wir hatten genügend Eis in Vorrat, damit alle Getränke auch zu einer  echten Erfrischung wurden.
Direkt neben dem Getränkeverkauf warteten unsere jungen Crêpes-Spezialisten auf Kunden – d. h. warten mussten sie nicht, die Nachfrage war über Stunden ungebrochen. Der Duft von Zimtzucker, Schokoladencreme oder auch Speck und Käse ließ so manchem wohl das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Die ansprechend dekorierten Tische luden zum Verweilen ein, und als es Abend wurde, vertiefte sich die entspannte Stimmung noch. Die Musiker auf der Hauptbühne untermalten mit ihren Rhythmen die lebhaften Gespräche. Gegen Mitternacht ging ein heiteres, gelungenes Fest zu Ende. Nun hieß es,  alles wieder abzubauen und zu versorgen, eine Arbeit, die erst in den frühen Morgenstunden des Sonntags erledigt war.
Wir danken allen, die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen haben, die Aufgaben im Zusammenhang mit dem Standbetrieb gut zu meistern.

Am 26. August findet das Bierfest in Allauch statt, zu dem zahlreiche Musiker der Musikkapelle Gelting sich auf den Weg nach Frankreich machen, Vertreter der Gemeinde und des Allauchvereins sind mit von der Partie.
Aus Anlass des Jubiläums wurde die Strecke auch von einer Gruppe von rad- und partnerschaftsbegeisterten Sportlern aus Vaterstetten  bewältigt. Respekt vor dieser großen Leistung! Demnächst mehr.
Unser Stammtisch für alte und neue Allauchfreunde findet wieder am Mittwoch, 27. September, um 19:30 Uhr im Alten Hof in Vaterstetten statt.

Straßenfest – Juli 2016

Petrus hatte es gut gemeint. Bei strahlendem Sonnenschein fand am 30.07. das alljährliche Straßenfest in Vaterstetten  statt.

Unser Verein  war schon früh auf den Beinen um das Zelt aufzubauen, die Tische und Bänke aufzustellen und Theke, Kühlanlagen, Crêpe-Ofen, Getränke und Essen bereit zu stellen. Viele Helfer kamen spontan zur Mithilfe. Allen an dieser Stelle herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

Um 14:00 ging es dann offiziell los. Aperol Spritz war dieses Jahr, dank der sommerlichen Temperauren der Renner;  aber auch – wie jedes  Jahr – Crêpes , fachkundig zubereitet von Laura, Jan und Frederik, unseren jungen Vereinsmitgliedern. Besonders schmackhaft: „Crêpe mit Grand Marnier“. Aber auch die Quiches, gebacken und gespendet von Mitgliedern, fanden reißenden Absatz.

Das Zelt war immer voll, selten gab es freie Sitzgelegenheiten und dauernd war etwas zu tun. Die Zeit verging wie im Flug. Um 23:00 Uhr gingen – auf sanften Druck von Hanni – die letzten Gäste und wieder mussten alle ran um das Zelt abzubauen und alles zu versorgen. Gegen 01:30 Uhr war es geschafft und ein gelungenes Straßenfest war zu Ende.

Mit Elan in das Jahr 2016 – Januar 2016

Ein Jahr ist nun zu Ende gegangen, das sehr durchwachsen war und trotz vieler schöner Erlebnisse auch so manche traurige Stunde für die Franzosen und für unser Partnerschaftskomitee brachte – möge 2016 hier und auch in Frankreich friedlich und erfreulich werden!
Wir vom Allauchkomitee wünschen all unseren Mitgliedern und Freunden der Partnerschaft ein schönes Neues Jahr – bleiben Sie alle gesund!

Ein Rückblick auf den Dezember zeigt, dass einige Höhepunkte zum Jahresende auf unserem Programm standen.
Der Filmabend  im Gemeindehaus der Petrikirche hatte ein so großes Echo, dass uns erstmals Getränke und Quiches ausgingen. Fast  60 Besucher, davon auch zwei Französischkurse der VHS Markt Schwaben und Vaterstetten, ließen sich den wunderbaren Film über die Kindheit Marcel Pagnols nicht entgehen. Viele hatten das Buch „Der Ruhm meines Vaters“ früher einmal gelesen oder kannten  die „Collines d’Allauch“ –  die Hügel, in denen Marcel Pagnol einen Großteil seiner Jugend verbrachte, so dass jeder an diesem gemütlichen Abend ins Schwärmen geriet.
Zum Christkindlmarkt in Baldham kamen wie immer unsere Freunde vom französischen Partnerschaftskomitee mit ihren Spezialitäten aus der Provence zu uns. Das weitgehend stürmische und regnerische Wochenende hielt zum Glück viele treue und bekannte Besucher nicht ab, sich an den beiden Ständen auf dem Marktplatz einzufinden und sich mit Schönem und Leckeren einzudecken, und die Abende klangen in netter Runde mit den Gastgebern und Komiteemitgliedern bei  gutem Essen und Trinken aus.
Wir bedanken uns noch einmal sehr herzlich bei den Familien, die unsere französischen Gäste bei sich aufgenommen haben!
Nachdem mit zahlreichen Helfern die provenzalische Krippe pünktlich zum Advent im Rathaus erstrahlen konnte, wurde auch unsere  kulinarisch-musikalische Matinee am 1. Adventssonntag wieder ein großer Erfolg. Der bekannte Chor „Rondo Vocale” sorgte für eine festliche Stimmung – vielen Dank, liebe Sängerinnen und Sänger! –  und die leckeren Häppchen, die vom  Allauchkomitee und weiteren Helfern zubereitet wurden, passten wunderbar zum französischen Crémant. Ein herzliches Dankeschön allen, die zum Gelingen beigetragen haben! 
Ein ganz besonderes Lob möchten wir mit diesem Artikel aber unseren jugendlichen Helfern aussprechen, die inzwischen eine Art Jugend-Partnerschaftskomitee geworden sind und uns bei jeder Gelegenheit tatkräftig unterstützen. Ihr wart toll, liebe Laura und Sophie,  lieber Frederik, Jan und Antonin  – Ihr wart so unglaublich fleißig und – wie man auf dem netten Foto im Fahrstuhl des Rathauses sieht – habt offensichtlich sogar dabei Spaß gehabt. Merci beaucoup!
Der Weihnachtsmarkt in Allauch am 3. Advent ist die letzte Partnerschaftsaktivität 2015 – wir sind optimistisch, dass wir bald von großem Erfolg und sonnig – warmem Wetter in Allauch schwärmen dürfen!

Nun wünschen wir all unseren Lesern einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Vielleicht sehen wir uns noch an der Allauchkrippe, die bis einschließlich 06. Januar im Rathaus zu besichtigen ist! Bis dahin läuft auch noch unsere  Aktion „Reise nach Allauch zu gewinnen“ – Formulare gibt es an der Krippe. 
Der nächste Stammtisch im Alten Hof Vaterstetten findet auch 2016  immer am 4. Mittwoch eines Monats statt, der nächste also am 27. Januar 2016.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jugendkomitee gegründet – März 2014

Die Schülerin Melanie Schenker – neu gewählte Beisitzerin – wird sich in Zukunft zusammen mit Hendrik Eichner und weiteren Helfern insbesondere um die Programmgestaltung für die französische Jugend kümmern. Der Allauchvorstand freut sich sehr über diesen jugendlichen Zuwachs!

Gruppenfoto zum Abschluss unserer Jubiläumswoche – Juli 2012

Zum Abschluss unserer Jubiläumswoche in Vaterstetten versammelten sich aktuelle und ehemalige Komiteemitglieder und auch die aktive Jugend zum Gruppenfoto.

Wer die Gruppenfotos und auch viele weitere Bilder die unser Profifotograf Gerhard Schäfer beim Partnerschaftsabend und in der Kirche aufgenommen hat haben möchte – sie sind bei Foto Lorbach in Baldham am Marktplatz auch noch nachträglich zu erwerben.