Zwei Gemeinden wachsen zusammen

Vaterstetten:

1982 Partnerschaftsvertragsunterzeichnung durch Bürgermeister Martin Berger u. Roland Povinelli

1983 Einweihung des Vaterstettener Stadions mit den französischen Freunden

1984 Teilnahme der Franzosen am Katholikentag in München

1985 Gründung des Bouleclubs in Vaterstetten

1985 Erstes Bierfest in Allauch

1986 Schüleraustausch der Grundschule an der Wendelsteinschule und der Realschule

1988 Erste Radtour von Vaterstetten nach Allauch mit Bürgermeister Peter Dingler (seitdem ca. alle 5 Jahre)

1988 Erstmaliger Aufbau der Provenzalischen Krippe im Rathaus Vaterstetten

1992 Pflanzen einer Linde und Anbringen einer Gedenktafel auf einem Findling am Verkehrsübungsplatz

1996 Die Franzosen kommen mit ihren Produkten zum Weihnachtsmarkt

1998 In Baldham wird der Allauchplatz eingeweiht

2000 Pflanzen eines Olivenbaumes in Allauch und Einweihung der Avenue de Vaterstetten

2000 Einweihung des Parsdorfer Dorfbrunnens zum 200. Jahrestag des Waffenstillstands mit Napoleon

2002 Zum 20. Geburtstag der Partnerschaft findet ein großes Fest im Zirkuszelt statt.

2007 Zur „Silbernen Hochzeit“ der Partnerschaft: Einweihung der kleinen Allauch-Mühle an der Joh.-Seb.-Bach-Str.

           in Vaterstetten mit  Pflanzen von 2 Platanen

2010 Gründung des Vereins „Partnerschaft mit Allauch e.V.“

2011 Von jetzt an wieder alljährliche Präsenz des Komitees auf dem Weihnachtsmarkt in Allauch

2012 30 Jahre Partnerschaft, Einweihung des Allauchhügels mit dem Allaucher Wappen aus Blumen

2015 Aus dem Allauchhügel wird ein gemeinsamer Partnerschaftshügel mit Trogir mit beiden Wappen und Lavendel aus

           beiden Orten

 

In Allauch wurden im Laufe der Partnerschaft

- eine große Straße in Avenue de Vaterstetten umbenannt mit dem Verkehrsschild „ 1178 km Vaterstetten“

- ein Olivenbaum – gespendet von Vaterstetten – auf dem Rond Point beim Collège gepflanzt

- die Fontaine de l’amitié – der Brunnen der Freundschaft erschaffen bei der Kapelle Notre Dame du Château

- daneben eine neue schmiedeeiserne Bank

- 3 kleine Bayrische Löwen – gespendet von Vaterstetten – auf dem Rond Point in Logis Neuf installiert.